Heute mit Frust und hauptsächlich regionalen Themen:
Während ich durch den warmen Herbstwind streife, rede ich über: Hannopoly, Geocachen als Statistiksport, mehr Gemütlichkeit beim Cachen, doofe Logs, Reviewer-Bashing.

13 Minuten durch Tag und Wind ;-)

PS: Danke an GCDerE für den neuen Podcast-Namen!

Post to Twitter Tweet This Post

One Response to “Sangreal90′s Logbuch – Der Podcast #1”

  1. Quasselkasper Says:

    Ich habe heute endlich mal Deinen neuen Podcast angehört – freue mich schon auf weitere Folgen.
    Ich kenne mehrere Cacher, die schon über 5 Jahre cachen und nur wenige Hundert Founds haben. Vor 5 Jahren waren Powertrails und Statistikcachen eben noch Fremdwörter und bestenfalls als Gerücht aus den USA im Umlauf und dann hat man dieses Hobby eben auch anders lieben gelernt. Meiner Meinung nach sollte jeder Cachen, wie es ihm Spaß. Nur schade, das viele immer nur ihre “Art zu cachen” als “die einzig Richtige” ansehen.

Leave a Reply